Ursprungsname

Dein Ursprung und dein Ursprungsname?


Spürt du auch, dass du mehr bist als „nur“ ein Mensch? Du bist hoher Geist in einer menschlichen Hülle, der menschliche Erfahrungen sammelt. Was macht dich aus? DICH als dein wahres SELBST? Über deinen Ursprung, dort wo du entstanden bist, kommst du der Antwort näher.

Jeder Mensch hat neben seinen irdischen Eltern auch kosmische Eltern. Deine kosmischen Eltern haben dein Seelenlicht im Universum einst aus Ton, Klang und Schwingung erschaffen und dir einen Namen gegeben, der Ausdruck deiner Schwingung und deiner Ur-Essenz im Universum ist, ausgedrückt in einem menschlichen Wort. Deine kosmischen Eltern haben dabei all das in deinen Ursprungsnamen gelegt, was DICH ausmacht. In deinem Ursprungsnamen sind all deine Fähigkeiten, deine Aufgabe und deine persönliche Energieschwingung enthalten. Wenn du deine Herkunft, deinen Ursprungsnamen und dessen Bedeutung kennst, wird es dir leichter fallen, dich mit deinem persönlichen Ursprung zu verbinden und diese Energie in dir zu integrieren.

Das Hörmedium Sabine Sangitar (Kryonschule) kann auf deinen Wunsch deinen Ursprungsnamen channeln. Zusätzlich zum Ursprungsnamen werden auch die Informationen über die Bedeutung deines Ursprungsnamens, deine kosmischen Eltern sowie deine Herkunft gechannelt. Du kannst deinen Ursprungsnamen selbst bei Sabine Sangitar anfordern; wenn du möchtest übernehme auch ich es gerne für dich.

Was bewirkt es, seinen Ursprungsnamen zu verwenden?


In deinem Ursprungsnamen ist deine ganze Matrix enthalten. Wenn du deinen Ursprungsnamen verwendest, greifst du auf diese Urinformation zurück, das erleichtert dein Erwachen, was bedeutet, dass du erkennst, wer du wirklich bist.

Auszug aus einem Channeling von Kryon 
durch das Medium Sabine Sangitar (Kryonschule):

„…. Jedes Licht, das jemals im Universum erschaffen wurde, trägt einen Ursprungsnamen. Ihr wurdet im Universum erschaffen und bestimmten Frequenzen, Tönen und Schwingungen ausgesetzt. So entsteht ein Ursprungsname. Und so hoch euer Licht bei eurer Erschaffung ist, nehmt ihr verschiedene Frequenzen auf. All diese werden gespeichert. Wenn ihr nun euren Ursprungsnamen wisst, könnt ihr sicher sein, dass je öfter ihr diesen benutzt, euch auch immer mehr bewusst wird, welch hohes Licht ihr eigentlich in Wirklichkeit seid. Lange Zeit wurde von vielen Medien und auch in Büchern verbreitet, dass es der Seelenname ist, der von Bedeutung für jeden einzelnen Menschen sei. Doch der Unterschied zwischen einem Seelennamen und einem Ursprungsnamen ist der, dass in deinem Ursprungsnamen alles, jede Urinformation deines Lichtes und deiner Prägung erhalten ist. Den Seelennamen, von denen es übrigens mehrere für einen Menschen gibt, erhältst du auf einem Planeten, wenn du in bestimmten Inkarnationen zum Beispiel Schulungen durchlaufen hast, genauso wie du im irdischen einen Namen erhältst, wenn du geboren wirst. Es mögen schöne Namen sein, so wie die irdischen Namen auch sehr schön sind. Doch der Ursprungsname ist die Erkennungsmarke deines Lichtes. Er ist wie der genetische Fingerabdruck deiner Seele. Manchmal mögen sich die Ursprungsnamen gleichen, und doch hat ein jeder Ursprungsname eine andere Bedeutung, weil der Ursprungsname sich aus Frequenzen, Tönen und Farben zusammen setzt. Die Umsetzung in menschlicher Sprache ist manchmal nicht einfach, da doch vielmehr die Schwingung ausschlaggebend ist. Und doch nennen wir euch diese Namen….“

Energieausgleich: 40,– Euro für das Channeln deines Ursprungsnamens, deiner kosmischen Eltern und deiner Herkunftsfrequenz durch Sabine Sangitar (Kryonschule).

Qualitätssicherung

bronze

Kontakt

Gabriele Aurora Rauch
Garsten
Handy: +43 680 208 48 48
Email: aurora[at]energie-behandlung.at
Web: energie-behandlung.at